01 Kig Veranstaltungen 2016 in Dresden

  • Blues & BoogieWoogie an 2 Flügeln mit Frank Muschalle und Jean Pierre Bertrand

    15. BluesBoogieNight
    Mit Alexander und Maximilian Blume (Eisenach), Christoph Hampel & Friends (Leipzig)

    VeranstaltungsdatumSonnabend, 05.11.2016
    Veranstaltungsbeginn20:00 Uhr
    VeranstaltungsortSchloss Nickern, Saal 1.OG, Altnickern 36, 01239 Dresden
    EintrittspreisKarten ab 13,20 € bei reservix im Vorverkauf
    Zur diesjährigen BluesBoogieNight begrüßen wir mit der ostdeutschen Blues-und Boogie- Legende Alexander Blume (piano) einen ganz besonderen Gast, der noch nie bei einem Kig- Konzert aufgetreten ist, im Schloss Nickern. Er spielt gemeinsam mit seinem Sohn Maximilian Blume (drums, vocal) eine Mischung aus Blues mit Klassikern von Robert Johnson, J. J. Cale oder auch The Doors, BoogieWoogie, Jazz und Songs von Stefan Diestelmann, dem Blueskönig der ehemaligen DDR.
    Alexander und Maximilian Blume sind seit 10 Jahren gemeinsam musikalisch unterwegs. Schon zur 1. BluesBoogieNight 2002 war Christoph Hampel dabei, der seit vielen Jahren im Leipziger Spizz die wöchentliche PianoNight gestaltet. Auch dieses Jahr stellt er uns wieder sein virtuoses Pianospiel vor, begleitet von Musikerfreunden der Leipziger Szene. Eine gemeinsame Session aller Musiker rundet den Abend ab.
    Für den Getränke-technischen Höhepunkt sorgt der Bennator-Bockbieranstich in der ersten Spielpause.
    Kartenverkauf nur über reservix und den Dresdner Vorverkaufskassen im Florentinum und der Schillergalerie, im Coselpalais im Pianosalon Kirsten, SAX, u. a.
  • Pianistin Konstanze John (Berlin) - Der Tonsetzer und Liederfürst Franz Schubert

    Der Tonsetzer und Liederfürst Franz Schubert
    Ein musikalisch-literarisches Portrait - Pianistin Konstanze John (Berlin)

    VeranstaltungsdatumSonnabend, 12.11.2016
    Veranstaltungsbeginn20:00 Uhr
    VeranstaltungsortDresden, Coselpalais, Festsaal im Pianosalon Kirsten, 1. Etage,
    An der Frauenkirche 12, 01067 Dresden
    EintrittspreisKarten für 18,70 € bei reservix im Vorverkauf
    Sein kurzes Leben, musikalisch-literarisch nachempfunden von und mit der Pianistin Konstanze John, dargeboten in einem unterhaltsamen Programm in dem besonders publikumsnahen Ambiente des Festsaals im Coselpalais und gespielt an einem außergewöhnlichen Flügel des Pianosalons Kirsten.

    Franz Schubert ist berühmt für seine Liederzyklen und prägte den Stil des Kunstliedes wie kein anderer. Aber Franz Schubert war, im Vergleich zu seinen Wiener Komponistenkollegen Mozart oder Beethoven, kein besonders brillanter Pianist, dennoch schrieb er für das Klavier einzigartige Musik. Während er bei den ihm zu Ehren veranstalteten "Schubertiaden" aus lauter Lust deutsche Tänze, Ecossaisen, Walzer oder Ländler improvisierte, schrieb er Klavierstücke wie die "Moments musicaux" und "Impromptus" nieder, die sich heute nicht nur im Repertoire der Konzertpianisten befinden, sondern auch von Musikern in aller Welt gespielt werden. Lauschen Sie den Interpretationen Schubertscher Tonkunst und erfahren Sie etwas über das sehr kurze Leben, das Schubert fast ausschließlich, ohne große Reisen zu unternehmen, in Wien verbrachte.
    Kartenverkauf nur über reservix und den Dresdner Vorverkaufskassen im Florentinum und der Schillergalerie, im Coselpalais im Pianosalon Kirsten, SAX, u. a.
  • Blues & BoogieWoogie an 2 Flügeln mit Frank Muschalle und Jean Pierre Bertrand

    Blues & BoogieWoogie an 2 Flügeln
    Mit Frank Muschalle (Berlin) und Jean Pierre Bertrand(Paris)

    VeranstaltungsdatumSonntag, 13.11.2016
    Veranstaltungsbeginn17:00 Uhr
    VeranstaltungsortDresden, Coselpalais, Festsaal im Pianosalon Kirsten, 1. Etage,
    An der Frauenkirche 12, 01067 Dresden
    EintrittspreisKarten für 27,60 € bei reservix im Vorverkauf
    Ein Konzert an 2 Flügeln, vorgetragen von 2 der International gefragtesten europäischen Pianisten, dargeboten an 2 erstklassigen Instrumenten, das ist immer etwas Besonderes.
    Im Festsaal des Pianosalons Kirsten im Coselpalais brillieren Frank Muschalle mit technischer Perfektion und Jean-Pierre Beretrand mit einem Hauch von französischer Romantik im Blues und beim BoogieWoogie an den Flügeln und stellen auch Titel von ihrer neuen gemeinsamen CD vor.
    In der intimen Atmosphäre des Festsaals lässt uns ihre Musik von einer völlig neue Seite erleben.
    Den Blick auf die Frauenkirche gibt es dabei gratis dazu.
    Kartenverkauf nur über reservix und den Dresdner Vorverkaufskassen im Florentinum und der Schillergalerie, im Coselpalais im Pianosalon Kirsten, SAX, u. a.
  • Adventslieder zwischen Jazz & Klassik mit Andreas Scotty Böttcher

    Klavier-Improvisationen über Adventslieder zwischen Jazz und Klassik
    Mit Andreas Scotty Böttcher

    VeranstaltungsdatumSonnabend, 26.11.2016
    Veranstaltungsbeginn20:00 Uhr
    VeranstaltungsortDresden, Coselpalais, Festsaal im Pianosalon Kirsten, 1. Etage,
    An der Frauenkirche 12, 01067 Dresden
    EintrittspreisKarten für 15,50 € bei reservix im Vorverkauf
    Schon während seines Studiums an der Dresdner Musikhochschule spielte Andreas Scotty Böttcher in verschiedenen Formationen mit namhaften Jazzmusikern zusammen. Obwohl er außer Klavier auch Komposition studiert hat und etliche seiner Werke mit Erfolg aufgeführt wurden, gilt sein vorrangiges Interesse jedoch der Improvisation. Dabei pflegt er einen Musizierstil, der seine Wurzeln zwar in Jazz und Rock hat, von da ausgehend jedoch eine breite Palette verschiedenster Einflüsse nutzt.
    Zum Klavierabend im Coselpalais stehen altbekannte Weihnachtslieder im Fokus, die von Andreas Scotty Böttcher mittels Improvisation in eine eigene – heutige − Tonsprache gesetzt werden. Dazu nutzt er die Möglichkeiten am exzellenten Flügel des Pianosalons Kirsten als willkommenes Gestaltungsmittel.
    Kartenverkauf nur über reservix.
  • Adventsveranstaltung - Lesung mit Peter Sodann

    Lesung mit Peter Sodann

    VeranstaltungsdatumFreitag, 02.12.2016
    Veranstaltungsbeginn19:30 Uhr
    VeranstaltungsortDresden, Coselpalais, Festsaal im Pianosalon Kirsten, 1. Etage,
    An der Frauenkirche 12, 01067 Dresden
    EintrittspreisKarten für 15,50 € bei Kig und reservix im Vorverkauf
    Der Schauspieler Peter Sodann plaudert über Geschichten aus seinem Leben. Da gibt es viel zu berichten, ob als Schauspieldirektor und Theaterintendant in Halle, als Kommissar Ehrlicher in der ZDF-Krimi-Serie „Tatort“, als Kandidat zur Wahl des Bundespräsidenten 2009 und von der umfänglichen Peter-Sodann-Bibliothek in Staucha. Passend zur Adventszeit liest Peter Sodann heitere und besinnliche Weihnachtsgeschichten.
    Kartenverkauf über Kig und reservix.
  • Adventskonzert a cappella von „Klassik bis Pop“ mit der Vokalgruppe VIP

    Adventskonzert a cappella von „Klassik bis Pop“
    Mit der Vokalgruppe VIP (ehem. Mitglieder des Dresdner Kreuzchores)

    VeranstaltungsdatumSonnabend, 03.12.2016
    Veranstaltungsbeginn20:00 Uhr
    VeranstaltungsortDresden, Coselpalais, Festsaal im Pianosalon Kirsten, 1. Etage,
    An der Frauenkirche 12, 01067 Dresden
    EintrittspreisKarten für 22,00 € bei reservix und SZ-Ticketservice im Vorverkauf
    Unser traditionelles Adventskonzert mit Vokalmusik der besonderen Art gestalten die Sänger der Vokalgruppe VIP im stilvollen Festsaal des Coselpalais, von wo aus der Zuhörer seinen Blick unwillkürlich auf die Frauenkirche richtet, wenn er dem Gesang lauscht. Mit traditionellen weihnachtlichen Motetten und Liedern aus der Renaissance- und Barockzeit bis hin zu Schlagern und Pop von Jose Feliciano, John Lennon, Irving Berlin u. a. zeigt sie ihr breites Repertoires.
    Alle Sänger sind ehemalige Mitglieder des Dresdner Kreuzchores bzw. des Thomanerchores Leipzig, zweier der berühmtesten Knabenchöre Deutschlands.
    Das Ensemble wurde 2003 von fünf damals aktiven Kreuzchor-Sängern gegründet, von denen noch drei in der heutigen Besetzung singen. Fünf weitere „VIP`s“− wie sie sich selbst nennen − fanden nach und nach zur Gruppe. Heute kann die Vokalgruppe auf unzählige Konzerte in ganz Deutschland und auch im Ausland (Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Frankreich und Italien) zurückblicken. 2011 nahm das Ensemble an einem Meisterkurs mit den King`s Singers teil, 2012 wurde ihm bei dem A-cappella-Wettbewerb „vokal.total“ ein Golddiplom in der Kategorie „Klassik“ verliehen.
    Kartenverkauf nur über reservix und den Dresdner Vorverkaufskassen im Florentinum und der Schillergalerie, im Coselpalais im Pianosalon Kirsten, SAX, u. a.
  • Gospel Adventskonzert mit ROY. Ombiono

    Gospel im Advent
    Mit dem Gospelchor „ ROY. Ombiono“

    VeranstaltungsdatumSonntag, 04.12.2016
    Veranstaltungsbeginn17:00 Uhr
    VeranstaltungsortDresden, Dreikönigskirche, Kirchraum,
    Hauptstr. 23, 01097 Dresden
    EintrittspreisKartenpreise Vollzahler ab 14,40 € bis 18,80 €, ermäßigt von 10,00 € bis 13,20 €,
    Karten nur über reservix
    Mit traditionellen Gospelliedern aus den Südstaaten Amerikas, authentischen vorgetragen vom Gospelchor „ ROY. Ombiono“, wird am 04. Dezember 2016 vor dem Altar der Dreikönigskirche die Adventszeit eingeläutet. Mit originellen Bearbeitungen traditioneller Weihnachtslieder (auch zum Mitsingen), gesungen von Solisten des Chores, runden wir das abwechslungsreiche Programm am 2. Advent ab.
    Kartenverkauf nur über reservix und den Dresdner Vorverkaufskassen im Florentinum und der Schillergalerie, im Coselpalais im Pianosalon Kirsten, SAX, u. a.